Technische Angaben

Zeitschriftenformat

  • DIN A4
  • 210 x 297 mm beschnitten
  • 216 x 303 mm unbeschnitten

Satzspiegel

  • 175 x 252 mm
  • 2 Spalten je 85 mm
  • 3 Spalten je 85 mm

Druck- u. Bindeverfahren

Offsetdruck, Klebebindung

Datenübermittlung

Bei Rückfragen: Fon: +49 40 86628467, Ingrid Anna Oestreich

Angaben bei Übermittlung

  • Zeitschriftenname
  • Heftnummer
  • Farbigkeit
  • Größe
  • Anzeigen unter Kundennamen abspeichern
  • Personenname und Telefonnummer für evtl. Rückfragen

Datenformate

Wir empfehlen die Anlieferung von PDF-Daten, in diese müssen alle Schriften, Bilder und Grafiken eingebunden sein. Bilder müssen eine Auflösung von 300 dpi (Halbtonbilder) und 600 dpi (Strichbilder) aufweisen. Die Datei darf nur CMYK beinhalten (kein RGB oder Spotfarben). Ansonsten senden Sie bitte unseparierte Dateien und Format EPS (Schriften und Kurven gewandelt) oder TIFF (Halbtonbilder 300 dpi, Strichbilder 600 dpi); offene Dateien sind zu vermeiden. Sollten Sie offene Dateien nicht vermeiden können, so müssen diesen alle Schriften und Bilder/Grafiken im Original beigefügt werden.

Programmsoftware

Apple Freehand bis Version X, Photoshop bis Version 6, QuarkXPress bis Version 6.5
Windows Corel Draw 10 (abgespeichert als EPS-Datei - Schrift als Zeichenweg), Adobe Illustrator CS3, Photoshop CS3, Indesign CS3
Microsoft Office Office-Programme (Word, Excel, Powerpoint etc.) können keine hochwertigen farbigen Druckvorlagen erzeugen (Programme aus MS Office kennen keine Farbseparation) und können deshalb von uns nicht verarbeitet werden.

Farben

Die Zeitschrift wird im standardisierten Offsetdruck auf Rollen- oder Bogenmaschinen hergestellt. Gedruckt wird mit den Grundfarben Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz (CMYK), Sonderfarben sind nicht möglich.

Zur Konvertierung und Kontrolle des Farbraums (ICC-ColorManagement) kann auf die Standard-Offsetprofile der ECI verwiesen werden (kostenloser Bezug des Pakets "ECI_Offset2009" bei www.eci.org). Zu verwenden sind die Profile "eciRGBv10.icc" (RGB-Farbraum) und "ISOcoated.icc" (CMYK-Farbraum).

Proof

Digital erstellte Prüfdrucke sollten zur Kontrolle der Farbverbindlichkeit den FOGRA Medienkeil enthalten (kostenpflichtig zu beziehen bei www.fogra.org). Ausdrucke sollten ebenfalls den FOGRA-Druckkontrollstreifen aufweisen.

Datenarchivierung

Daten werden 6 Montate archiviert, unveränderte Wiederholungen sind deshalb in der Regel möglich. Eine Datengarantie wird jedoch nicht übernommen.

Gewährleistung

Bei Anlieferung von unvollständigen oder abweichenden Daten (Texte, Farben, Abbildungen) übernehmen wir keine Haftung für das Druckergebnis. Fehlbelichtungen aufgrund von unvollsändigen oder fehlerhaften Dateien, falschen Einstellungen oder unvollständigen Angaben werden nach Aufwand berechnet. Dies gilt auch für zusätzliche Satz- oder Lithoarbeiten sowie für die Erstellung fehlender Proofs.

Kontakt

Ingrid Anna Oestreich
Fon: +49 40 86628467 

.

.